Unsere kleinsten Nachwuchssportler, die „Schneetiger“, trotzten auf ihrer Blombergtour Nieselregen und Kälte.

Motiviert von Baumrate-Tafeln und Blom-Geschichten sausten sie den Blomberg hinauf und nach einer kurzen, weil ungemütlichen Brotzeitpause auch bald schon wieder hinunter. Die Kinder nahmen dabei zahlreiche Abkürzer durch den Wald, balancierten auf Baumstämmen und ließen keine Gelegenheit aus, in die reichlich vorhandenen Pfützen zu springen, ganz nach dem Motto: „Bei schönen Wetter kann jeder auf den Blomberg gehen, die Schneetiger haben auch bei schlechtem Wetter ihren Spaß!“