Ihr „Heimrennen“ hatten unsere Kinder der Jahrgänge 2005/2006 am 4. Februar 2017. Denn das 3. Rennen der Sparkassenserie am Idealhang wurde vom Tölzer Skiclub ausgerichtet.

Trotz der erschwerten Bedingungen (der Schnee schmolz schon seit Tagen wegen der hohen Temperaturen, Lifte fuhren mangels Schnee nicht oder waren defekt) schafften es die Verantwortlichen, allen voran Beate mit viel Organisationstalent und Arbeitseinsatz, zusammen mit Trainern und Eltern, ein tolles Rennen auf die Beine zu stellen.

Peter und Felix steckten zwei viel gelobte Durchgänge und unsere Kinder bewiesen alle ihr Können. So fuhren Johanna und Vincent (beide U12) mit zwei schnellen Durchgängen sogar unter die TopTen. Aber auch die anderen Tölzer zeigten erneut, dass sie sich stetig verbessern.

Besonders erfreulich war Emilys Leistung, die im 1. Durchgang Gesamttagesbestzeit hatte und auch nach 2 Durchgängen die beste Gesamtzeit aller Teilnehmer. Ihr 1.Platz bei der U12 war der krönende Abschluss eines durchwegs gelungenen Renntages für den Tölzer Skiclub.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!