Am Samstag, 11.03. , konnte bei herrlichem Sonnenschein auf  der Loipe Kreuth- Klamm um Stockerl-Plätze gekämpft werden.  Die Rennen wurden in der klassischen Technik gelaufen. 3 km hatten die Kinder der U9 zu bewältigen.Für den Tölzer Skiclub sicherte sich Emily Berger den 2. Platz. Bei den Buben landete Valentin Knittlmayer auf Rang 4. In der Klasse U 12 , über 4 km , erlief sich Gabriel Wolpert einen ordentlichen 5. Platz . Die U 14 hatte bereits 8 km zurückzulegen. Hier schafften es Florian Wolpert als 1.  und Johannes Krey als 2. aufs Stockerl. Mals sehen, was die frühlingshaften Temperaturen für das  letzte Raiffeisencup-Rennen der Saison auf der Monialm am 18.03., welches ja bereits einmal verschoben wurde, bedeutet.  Jedenfalls drücken wir ganz fest die Daumen für ein kleines Neuschnee-Wunder und gratulieren den jungen Sportlern zu ihren schönen Erfolgen !