Dr. Hanns Rein 2009 zum Ehrenvorstand ernannt

Der Skiclub hat nach Hans Gotz und Dr. Ossi Schwarzmayr wieder einen Ehrenvorsitzenden. Bei der letzten Hauptversammlung wurde Dr. Hanns Rein zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Hanns engagiert sich seit 40 Jahren in den verschiedensten Positionen ehrenamtlich für den Skiclub. Er ist seit vielen Jahren Träger des „Goldenen Ehrenzeichens“. Seit 1974 im Vorstand, hat er seine Position als Schatzmeister nur in den Jahren 1977-1983 an Otto Lachner übergeben, da er in dieser Zeit 1. Vorstands war.
Hanns ist auch heute noch mit unermüdlichen Eifer und Einsatz für das Wohl des Skiclubs tätig. Sein Wort hat Gewicht im Vorstand und durch seine jahrzehntelange Erfahrung profitieren vor allem die Jüngeren. Eigene Standpunkte und Beharrlichkeit, ohne dabei aber die Diskussionskultur und Kompromissbereitschaft vermissen zu lassen, zeichnen ihn aus. Mit diesen Mitteln kämpft er im Vorstand um die besten Ergebnisse.
Bereits sein Vater war in den Jahren 1945-1948 Vorstand des Skiclubs, von seiner Mutter übernahm er das Amt des Schatzmeisters, die vorher 17 Jahre für die Finanzen des Clubs zuständig war. Der finanzielle Erfolg des Skiclubs ist daher seit über 50 Jahren mit dem Namen Rein verbunden. Mit Kompetenz und Weitsicht führten sie die Finanzen des Clubs. Ein gutes Fundament, das mit dem Erhalt und kontinuierlichem Ausbau unserer Clubhütte einhergeht.
Hinter jedem starken Mann steht sprichwörtlich eine starke Frau. Dies trifft in besonderem Maße auf die Familie Rein zu, denn ohne die Unterstützung von Frau Gigi (ebenfalls im Vorstand) wären die vielfältigen Verpflichtungen nicht zu stemmen.
So ist es nicht verwunderlich, dass die Entscheidung zur Ernennung im Vorstand nur eine Formsache war. Wir wünschen Hanns und seiner Frau beste Gesundheit, dass sie uns noch lange mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Hans Niedermaier 2009